Neuigkeiten


Reflex GT Winter 2013 - Day 2 Recap

Subheadline: dzs.TurtleBeach.Espadas belegen 5. Platz
LAN Events

Der zweite Tag der Reflex GT Winter 2013 hätte nicht spannender sein können. Nachdem es am ersten Tag zu einigen Verspätungen gekommen ist, wollte man heute einen reibungslosen Ablauf bieten. Aus diesem Grunde begann man schon um 10 Uhr morgens mit den ersten Spielen aus dem Winner Bracket für Call of Duty Black Ops 2.

Um 11:45 Uhr stand für die dzs.TurtleBeach.Espadas das erste Match in der K.O. Runde gegen das deutsche Team RoughNeX.Redemption an. Dieses Match war nicht nur aus dem Grunde wichtig, dass man möglicherweise schon früh in das Looser Bracket verwiesen werden könnte, sondern auch aus dem Gesichtspunkt, dass eine gute Platzierung mehr Punkte für die Qualifikation zur Call of Duty European Championship einbringen würde. Desweiteren wusste man, dass das Team von RoughNeX im letzten Online Qualifikationscup sehr weit gekommen ist und im Gesamtklassement fast punktgleich mit dzs.TurtleBeach steht. Trotzdem ließ sich das Team von diesen Tatsachen nicht beeinflussen und konnte im Best of 5 Modus einen 3:1 Sieg einholen.

http://farm9.staticflickr.com/8385/8480885461_4a414cff42_z.jpg

dzs.TurtleBeach.Espadas spielen auf der Hauptbühne der Reflex GT 9

Der souveräne Sieg gegen RoughNeX.Redemption bescherte den dzs.TurtleBeach.Espadas schließlich das Ticket in das Winner Bracket 2, wo eines der momentan besten europäischen Teams auf sie wartete. Die Fariko.Dragons führen seit Tag 1 der Call of Duty European Championship unangefochten die Rangliste an und konnten bisher alle Qualifikationscups, wo sie teilgenommen haben, souverän gewinnen. Selbst die Kommentatoren im Live Stream der Reflex GT 9 waren sich sicher, dass der Sieg auf der Seite der Fariko.Dragons liegen wird. Doch hingegen allen Erwartungen konnte das Team von dzs.TurtleBeach sein ganzes Können zeigen und das beste Team der Fariko Gaming Community mit einem 3:0 Sieg besiegen. Die englischsprachige Community-Seite decerto.net war auch vor Ort und hat die Reaktionen der Spieler von dzs.TurtleBeach beim Sieg gegen die Fariko.Dragons eingefangen und auf YouTube veröffentlicht.

In der dritten Runde des Winner Brackets traf man auf das Call of Duty Team des deutschen Vereins KILLERFISH eSport. Nach einem spannendem Match auf der Hauptbühne musste man sich jedoch mit einer 1:3 Niederlage dem blauen Vereinsteam geschlagen geben und Einzug in die 6. Runde des Looser Brackets nehmen. Dort traf man schließlich auf TEC Gaming und musste sich in einem packendem Match leider erneut geschlagen geben.

Dennoch belegen die dzs.TurtleBeach.Espadas am Ende den 5. Rang und dürfen sich über 10 zusätzliche Punkte im Gesamtklassement der Call of Duty European Championship freuen.

Wir graturlieren dem Team zu dieser überragenden Leistung auf diesem Offline Event. Im Laufe der Woche werden wir noch einige Statements der Spieler veröffentlichen und einen ausführlichen Bericht veröffentlichen.


Author: T0kEn am 17.02.2013, 21:38 Uhr


Reflex GT9 - CoD Brackets



Sortierung: Sortiere aufsteigend   
#1 von ReeVz 18.02.2013 - 23:17
Avatar   Germany E-Mail Homepage offline zitieren

GJ Leute smiling

Du musst Eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben! oder noch gar nicht Registriert?